Was ist   Qigong ?

Qigong ist . . . eine Methode der Selbstheilung
          . . . Meditation in Bewegung
          . . . energetische Achtsamkeit



Qigong ist ein wesentlicher Bestandteil der über 2000 Jahre alten Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Die Qigong-Bewegungen stimulieren sanft die Akupunkturpunkte und stellen so das energetische Gleichgewicht und die Harmonie in Körper und Geist wieder her. Qigong ist sozusagen Akupunktur ohne Nadeln.

Was bewirkt   Qigong ?

Qigong . . . löst Blockaden und Verspannungen
       . . . stärkt das Immunsystem und die Verdauung
       . . . beruhigt Herz und Geist, schenkt innere Ruhe


Durch Qigong lösen wir Blockaden in den Meridianen (den Energiebahnen, die unseren Körper durchziehen), so dass Verspannungen sich lösen und Wirbelsäule und Gelenke wieder beweglicher werden. Qigong stärkt das Immunsystem und kann sich positiv auswirken auf Beschwerden wie Bluthochdruck, Schlafstörungen, Verdauungsprobleme etc. 

Qigong und Covid 19


Gerade in Coronazeiten bietet Qigong wertvolle Unterstütung und hilft uns dabei, unser Immun-system zu stärken und unsere Widerstandskraft
zu erhöhen. Qigong hilft uns, unseren Geist zu
beruhigen und neuen Herausforderungen gelassen und ohne Angst zu begegnen.